FANDOM


Der Angiris Rat ist das führende Gremium der Hohen Himmel. Es setzt sich aus fünf (ursprünglich sieben) erfahrenen Erzengeln zusammen, die die Regeln und Gesetze festhalten, die von den anderen Engeln eingehalten werden. Sie bilden den himmlischen Gegenpart zu den Großen Übeln der Brennenden Höllen, ihren ewigen Gegenspielern. Jedes Mitglied des Rats hat seinen eigenen Einfluss- und Aufgabenbereich, ähnlich wie Die Großen Übel selbst. Der Angiris-Rat tritt erstmals im 22. Kapitel des Buches Der verhüllte Prophet der Sündenkriegsreihe auf, wurde aber bereits im 11. Kapitel von Geburtsrecht erwähnt, dem ersten Buch der Reihe. Der Rat trifft sich immer in der Silberstadt.

Mitglieder Bearbeiten

  • Tyrael - Erzengel der Gerechtigkeit (später Erzengel der Weisheit, nachdem Malthael verschwand)
  • Auriel - Erzengel der Hoffnung
  • Malthael - Erzengel der Weisheit (Nach seiner Rückkehr Erzengel des Todes)
  • Imperius - Erzengel des Heldenmuts
  • Itherael - Erzengel des Schicksals
  • Inarius - Ehemaliger Erzengel der Überzeugung
  • Yaerius - Ehemaliger Erzengel des Lichts


Der Fall Inarius Bearbeiten