FANDOM



Malthael-1366x768.jpg

Der Erzengel Malthael

MalthaelBearbeiten

Malthael ist  der Erzengel der Weisheit (später Erzengel des Todes) und war Mitglied und Vorsitzender des Angiris Rats. Er ist Hauptantagonist im ersten Add On für Diablo III Reaper of Souls. Seine Waffen sind zwei Sicheln und er hat eine ziemlich dürre und düstere Gestalt. Als Sanktuario geschaffen und abgestimmt wurde, ob die Menschheit zerstört werden sollte, enthielt er sich seiner Stimme. Später verschwand er zu Zeiten des Angriffs von Diablo auf die Hohen Himmel. Bisher weiß niemand wo er sich befindet.


Malthaels PersönlichkeitBearbeiten

Malthaels Absichten gelten vor allem dem Wohl der Engel und den Hohen Himmeln. Nachdem Diablo und die restlichen Übel gefallen sind, gibt es in Malthaels Augen nur noch eine Gefahr für die Hohen Himmel. Diese sieht Malthael in den Menschen, da Menschen durch den Engel Inarius und der Tochter Mephistos, der Dämonin Lilith entstanden sind. Für Malthael haben Menschen ein großes Potenzial, aber in sie zu vertrauen, sei für ihn keine Alternative und strebt deshalb die komplette Auslöschung der Menschheit an. Malthael verdunkelte sich nachdem er den Weltenstein nicht untersuchen konnte, weil dieser zuvor von Tyrael zerstört werden musste, da Baal ihn einst verderbte. Von dort an verschwand er in die Ebenen des Wahnsinns.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki