FANDOM


Ein Schatzgoblin ist ein Goblin in Diablo III, der mit einem Sack auf dem Rücken in Dungeons lauert. Sobald er den Spieler bemerkt, beginnt er davonzulaufen und verliert Gold, welches aus seinem Sack fällt. Erschlägt man den Schatzgoblin, lässt er vergleichsweise viel Gold und mehrere Gegenstände fallen.

Tagebucheintrag Bearbeiten

"Einige verschlagene kleine Goblins haben unsere Händler überfallen! Verfolgt man sie, so öffnen sie einfach Portale und verschwinden mit einem Kichern, das höchst ärgerlich macht. Das Landvolk glaubt, dass diese Goblins einem höheren Dämon dienen, der unter dem Namen Gier bekannt ist, und dass ihre Portale in sein Reich führen! Eine wahrhaft lächerliche Vorstellung." - Abd al-Hazir

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki